zurück
3 / 6
vor

Mit der richtigen Dämmung punkten

Wir zeigen Ihnen die richtigen Maßnahmen, um Ihr Haus optimal zu dämmen, die Vorgaben der EnEV zu erfüllen und gleichzeitig den Wert Ihres Gebäudes zu erhöhen.

Dachdämmung

Eine effektive Dachdämmung trägt nicht nur ganzjährig zu einem besseren Raumklima bei, sondern spart auch Energie. Dabei gilt die Devise: Was gegen Kälte hilft, schützt auch vor Hitze. Durch das mangelhaft wärmegedämmte Dach eines Einfamilienhauses gehen pro Jahr über 12.000 Kilowattstunden (kWh) Energie verloren. Durch ein gut abgedichtetes und gedämmtes Dach reduziert sich der Verlust auf 3.000 kWh.

Fassadendämmung

Bei einer energetischen Modernisierung ist die nachträgliche Wärmedämmung der Außenwände unerlässlich. Ungedämmte Außenwände führen dazu, dass bei kalter Witterung selbst in eigentlich ausreichend beheizten Räumen ein unbehagliches Wohngefühl entsteht.

Die Ursache dafür ist zum einen, dass die Wärme durch die Wände rasch entweicht, zum anderen, dass wir neben der Lufttemperatur im Raum auch die Strahlungstemperatur der ausgekühlten Wandoberfläche empfinden: Kalte Wände strahlen Kälte ab. Werden die Räume dann stärker aufgeheizt, steigt der Wärmeverlust weiter an.

In Altbauten wird so unnötig viel Heizenergie verschwendet. Neben Unbehaglichkeit können Schimmel und Bauschäden durch Feuchtigkeit die Folge sein. Wärmegedämmte Außenwände weisen dagegen höhere Oberflächentemperaturen auf. Dadurch wird es auch schon bei niedrigen Raumlufttemperaturen behaglich warm.

Kellerdämmung

Durch einen Quadratmeter ungedämmte Kellerdecke entweicht pro Jahr die Energie aus etwa 10 Litern Heizöl. Bereits eine 60 Millimeter dicke Kellerdeckendämmung reduziert diesen Verlust um bis zu 80 Prozent. Mit nur wenig Aufwand können Hausbesitzer so viele Hundert Euro im Jahr einsparen. Der angenehme Nebeneffekt: Das Raumklima in den darüber liegenden Räumen wird verbessert, da der Fußboden nicht so stark abkühlt.

[Bilder: Rockwool]

ISOVER Dämmung

ISOVER – Nachhaltig gut gedämmt

Seit mehr als 130 Jahren ist die SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG ganz vorn, wenn es um effiziente Dämmstoffe und komplette Konstruktionslösungen für perfektes Dämmen geht. Als Marktführer im Dämmstoffbereich stehen wir mit einem kundenorientierten, breiten Produkt- und Dienstleistungsangebot für besten Wärme-, Schall- und Brandschutz, idealen Wohnkomfort und überzeugende Umweltverträglichkeit.

Dämmung: Raus aus der Energiefalle – mit ökologischem Nutzen

Mit einer guten Wärmedämmung sparen Sie Energie, schonen die Umwelt und werden mit einem angenehmen Raumklima belohnt. Holzfaserdämmstoffe ermöglichen beste Dämmwerte und erfüllen die Ansprüche des nachhaltigen Bauens und Renovierens.

dachdaemmung_istock_19303547_xxxlarge_2.jpg

Dachausbau – Mit der richtigen Dämmung Energie sparen

Eine gute Dachdämmung sorgt dafür, dass Ihr Haus im Winter nur wenig Wärme verliert und im Sommer kühl bleibt. Damit sparen Sie eine Menge teurer Heizenergie!

Wir erklären, welche Aspekte bei der Dämmung zu beachten sind.

Trittschalldämmung

Trittschalldämmung

Ohne viel Aufwand lassen sich Laminat und Parkett selbst verlegen. Dabei helfen vom Hersteller vorab versiegelte Oberflächen und ausgefeilte Klicksysteme.

Nicht vergessen: Damit sich der Nachbar nicht gestört fühlt, sollte auf jeden Fall eine Trittschalldämmung eingeplant werden. Wir zeigen Ihnen, worauf man achten sollte ...

Brandschutz

Brandschutz: "Feuer fängt mit Funken an" (Sprichwort)

Die Anforderungen im baulichen Brandschutz werden zunehmend komplexer. Viele Vorschriften, Verordnungen und Normen müssen eingehalten werden. Wir wissen, was gefordert ist - damit sind Sie auf der sicheren Seite!

Anprechpartner
Herr Stefan Johne
Wittenberge, Wahrenberger Straße

Fon: (03877) 92 20 - 10
Fax: (03877) 92 20 - 15

Herr Dietmar Kochanski
Neuruppin

Fon: (0 33 91) 84 04 - 30
Fax: (0 33 91) 84 04 - 15

Herr Berti Rösler
Falkenhagen

Fon: (03 39 86) 83 - 120
Fax: (03 39 86) 83 -– 135

Herr Sven Zander
Holthusen

Fon: (0 38 65) 29 14 - 11
Fax: (0 38 65) 29 14 - 20

Herr Jens Riemer
Wittenberge, Lindenberger Straße

Fon: (03877) 92 29 - 18
Fax: (03877) 92 20 - 30

25 Jahre BauFachZentrum

Gartenkatalog 2017

Weitere Aktionen